LogoLibelleneu
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen    Haus-Skiirskott  LogoLibelle_3_1

1. Mietpreis:
Der Mietpreis setzt sich zusammen aus der Anzahl der Übernachtungen und der Anzahl der Personen. Es gelten die aktuellen Preise laut Preisbeschreibung auf dieser Homepage.

2. Sonstige Gebühren:
Im Mietzins nicht enthalten ist eine einmalige Gebühr für die Endreinigung nach ihrer Abreise in Höhe von  40,- € sowie die örtlich zu entrichtende Kurabgabe der Gemeinde Helgoland in jeweils gültiger Höhe.

3. Bezahlung:
Eine Anzahlung auf den Mietzins in Höhe von 100,- € bei Buchungen bis zu 10 Urlaubstagen und 200,- € bei Buchungen ab 11 Urlaubstagen wird fällig inner-
halb 10 Werktagen nach Zugang der Reservierungsbestätigung auf das angegebene Konto. Die Überweisung der Restsumme abzüglich der Anzahlung in oben genannter Höhe wird fällig bis spätestens 10 Tage vor Reiseantritt.
Ist der Zeitraum zwischen der Reservierungsbestätigung und dem Reiseantritt kleiner als 10 Tage, so ist der volle Mietpreis sofort fällig.

4. Reservierung:
Die Reservierung für den o. g. Zeitraumerfolgt nur gegen sofortige Zahlung (binnen 10 Werktagen) der o.g. Anzahlung auf den Mietzins. Sollte die
Anzahlung nicht binnen 10 Tage nach Erhalt der Reservierungsbestätigung auf dem angegebenen Konto eingegangen sein, so wird der Mietvertrag
automatisch für nichtig erklärt. Das Ferienhaus kann sodann neu vermietet werden, ohne dass der ursprüngliche Mieter einen Anspruch auf Aufrechterhaltung seiner Reservierung hat.

5. Rücktritt durch den Reisenden:
Der Mieter kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang einer schriftlichen Rücktrittserklärung beim
Vermieter. Tritt der Mieter von seiner Reservierung zurück sind folgende Rücktrittsgebühren zu entrichten: Bis 30 Tage vor dem ersten Buchungstag
25% des Buchungspreises, mindestens jedoch die geleistete Anzahlung auf
den Mietzins, bis 15 Tage vor Reiseantritt 50 % des Mietpreises, vom 14. bis
7. Tag vor dem ersten Buchungstag 80 % des Buchungspreises, ab 6 Tage vor dem Buchungstag oder bei Nichtantritt der Reise 100 % des Buchungspreises. Der Vermieter ist gehalten, aber nicht verpflichtet, das nicht in Anspruch genommene Ferienhaus nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bis zur anderweitigen Vergabe des Ferienhauses hat der Mieter für die Dauer des Vertrages den entsprechenden berechneten Betrag zu zahlen. Weiterhin kann der Mieter verlangen, dass ein Dritter in seine Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt. Es bedarf dazu der Mitteilung an den Ferienhausanbieter. Dieser kann dem Wechsel in der Person widersprechen. Bei einer vorzeitigen Abreise wird keine Mietpreiserstattung gewährt.

6. Reiseverlängerungen:
Eine Verlängerung des Aufenthaltes ist mit vorheriger Absprache mit dem Ferienhausanbieter möglich, wenn die Unterkunft für den gewünschten Zeitraum noch frei ist. Die Kosten für die Verlängerung sind nachträglich zu überweisen. Bei witterungsbedingten Verlängerungen des Aufenthaltes werden Sonderkonditionen gewährt.

7. Rücktritt und Kündigung durch den Ferienhausanbieter:
Der Ferienhausanbieter kann den Mietvertrag ohne Einhaltung einer Frist nur dann kündigen, wenn außergewöhnliche Umstände
(z. B. Zerstörung durch Feuer, Einbruch, Wasser- oder Sturmschäden ) aufwendige Reparaturen notwendig machen. Der Mieter erhält in diesem Fall
den eingezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

8. Reiseversicherung:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts-, einer Reisehaftpflicht- und einer Reisekrankenversicherung.  Näheres hierzu erfahren Sie in Versicherungsbüros, Reisebüros oder auch bei Automobilclubs.

9. Schlüsselübergabe
Alle erforderlichen Schlüssel für das Ferienhaus erhalten Sie vor Ort von der Hausverwalterin im Haus Skiirskott, Weserstr. 577, Helgoland- Oberland. Bei
der Schlüsselübergabe am Ankunftstag sind die Gebühren für die Endreinigung sowie die örtliche Kurabgabe zu entrichten. (Bitte passend mitbringen!)

10. An- und Abreise:
Das Ferienhaus steht Ihnen am Tag Ihrer Anreise ab 12.00 Uhr zur Verfügung
und darf nur von den in der Reservierungsbestätigung aufgeführten Anzahl von Erwachsenen und Kindern bewohnt werden. Die Mitnahme von Haustieren ist nicht gestattet. Die angegebenen An- und Abreisetermine sind bindend. Am Tag der Abreise ist das Ferienhaus bis spätestens 15.00 Uhr zu verlassen. Alle Zimmer müssen in ordnungsgemäßem Zustand und grob gereinigt („Besenrein“) hinterlassen werden. Die Schlüsselabgabe am Abreisetag ist mit der Hausverwalterin abzusprechen.

11. Besondere Hinweise:
Jeder Gast verpflichtet sich, die Wohneinheit nebst Inventar pfleglich zu behandeln. Er ist außerdem verpflichtet, den während des Aufenthaltes durch sein Verschulden oder das Verschulden seiner Begleiter oder Gäste entstandenen Schäden dem Vermieter oder der Hausverwalterin anzuzeigen
und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ersetzen. Elektrische
Geräte sind nur ihrem bestimmungsgerechten Gebrauch nach zu benutzen. Entstehen Zweifel über den bestimmungsgemäßen Gebrauch einer Sache, so
ist vom Gebrauch abzusehen oder den Vermieter zu befragen. Im Falle einer Leistungsstörung sind die Mängel unverzüglich anzuzeigen und eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung einzuräumen. Der Vermieter kann die Abhilfe insbesondere dann verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert.
Die im Haus ausgehängte Hausordnung sowie die Hinweise zu Ihrer Sicherheit sind zu beachten.

12. Nichtraucherhaus:
Das Rauchen ist in jedem Teil des Hauses nicht gestattet. Dieses ist durch den Mieter auch seinen Begleitern oder Gästen aufzuerlegen. Zuwiderhandlungen jedweder Art können Schadensersatzforderungen aufgrund notwendiger Sonderreinigungen zur Folge haben.
Geraucht werden darf nur auf dem Balkon oder der Terrasse.

13. Vertragsbestimmungen:
Sofern nichts anderes bestimmt, gelten die Geschäftsbestimmungen im Hotelgewerbe, herausgegeben von der Fachgruppe Hotels und verwandte Betriebe im deutschen Hotel- und Gaststättenverband e. V. ( DEHOGA). Nebenabreden, die einen oder mehrere Bestimmungen ganz oder teilweise ändern oder ergänzen, bedürfen zu ihrer Gültigkeit zwingend der Schriftform.

14. Gerichtsstand:
Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Wohnsitz des Ferienhausanbieters in Minden.

 

[Haus Skiirskott] [Das Ferienhaus] [Die Insel Helgoland] [Die Badedüne] [Anreise] [Preise] [Kontakt] [AGB] [Impressum]